top of page

Prep Woche 13


Halbzeit!!!!


Gleich mal mit einem Weight-Drop in die neue Woche gestartet!


Eigentlich sehr positiv………


Aber die Woche war echt garstig! Ich bin mir allerdings absolut nicht sicher obs nur an dem Gedanken: „die Hälfte ist überstanden! Fuck, nochmal so lange!“ lag, oder obs jetzt einfach von Woche zu Woche zacher wird.

Generell versuch ich das Thema „Wohlbefinden“ ja komplett auszublenden. Je weniger ich drüber nachdenke wie ich mich fühle oder fühlen könnte, umso besser. Aber die Woche ist es mir wirklich sehr schwer gefallen das Ganze auszublenden bzw zu ignorieren.


Ich hab mich durch diese Woche schleppen müssen. Alles hat sich endlos schwerer angefühlt. Unfassbar gereizt, null Bock aufs Training – das sich obendrein noch viel schwerer angefühlt hat als sonst, Tolleranz- und Reizschwelle auf unter Null gesunken.

Meine Nerven sind so dermaßen blank gelegen, dass ich sogar meinen ersten hysterischen Anfall, wie ein Kleinkind, hatte xP hätt nur noch gefehlt dass ich mich auf den Boden schmeiße und mit den Füßen strampel! Aber wer weiß, sind ja noch einige Wochen, kommt also vielleicht noch! ;P

Das wirklich faszinierende oder eigentlich peinliche ist, dass ich während meinem Auszucker genau registriert habe, dass ich mich gerade total lächerlich aufführe und trotzdem bin ich ausgerastet. Eigentlich wegen ner Kleinigkeit. Die Technik hat halt wiedermal nicht so wollen wie ich und anstatt durchzuatmen bin ich in einen Trotzanfall verfallen. Die Psyche ist schon seltsam XD


So eine richtige „mimimi“ Woche halt xD


Gerade wenn ich mich so fühle, hilft mir mein Mann unendlich! Nicht weil er mir irgendwelche Arbeiten abnimmt, sondern weil er einfach für mich da ist und mir Rückhalt bietet! Er bringt Verständnis für all meine lächerlichen Anfälle und Unzulänglichkeiten auf und nimmt mich wortlos in den Arm wenn ich die Nerven wieder mal weg schmeiß. Er begleitet mich mit absoluter Selbstverständlichkeit auf all meinen Wegen als wäre es das natürlichste der Welt! Er steht mir bei, komme was wolle und darauf kann ich mich immer verlassen <3


Es sind jetzt noch 8 Wochen bis zum ersten Wettkampf und ich hab jetzt zumindest schon mal mehrere Songs für eine Kür ins Auge gefasst. Den Anfang und das Ende meiner Kür weiß ich zumindest auch schon mal, jetzt brauch ich ja nur noch etwas für die 50 Sekunden dazwischen um die 60 Sekunden voll zu bekommen xD


Gewichtsschnitt: 61,6 kg

Makros: 145 g Eiweiß, 143 g Carbs, 50 g Fett

Training: Push/Pull/Legs

Cardio: täglich, außer an Beintagen

Restday: nach 3 Trainingstagen einen Restday

Schritte Durchschnitt: 11.676 täglich

32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Prep Woche 24

Prep Woche 22

Prep Woche 21

Comments


bottom of page