top of page

Prep Woche 23


Nahe am Nervenzusammenbruch und am energetischen Limit! Alles was bleibt ist Galgenhumor ;)


Nicht nur körperlich, sondern auch psychisch mittlerweile nur noch ein Drahtseilakt. Jetzt kämpf ich mich durch die Tage. Sättigungsgefühl empfinde ich mittlerweile nicht mal mehr direkt nach dem Essen. Ganz im Gegenteil. Permanenter Hunger, absolut alles triggert. Sogar meine vorgekochten Mahlzeiten im Kühlschrank. Den zu öffnen ist mittlerweile eine Qual.

Mein Körper giert nach Kalorien. Jedes abwiegen der Nahrungsmittel ist ein einziger Willens Kampf um nicht mehr zu nehmen als ich getrackt habe!


Ich träum mittlerweile auch nur noch vom Essen und nicht mal im Traum werd ich satt :P


Gegen Ende der Woche war ich dann überhaupt so dermaßen am Ende, dass mich der Geruch vom Mittagessen meines Mannes zum Heulen gebracht hat, so hungrig war ich.


Das war glaub ich mein persönlicher Tiefpunkt dieser Prep xD

Da steht man als erwachsene Frau eigentlich mit beiden Beinen fest im Leben und fängt zu heulen an, weil man vor lauter Hunger den Geruch nicht erträgt, so dass sich der eigene Ehemann dazu verpflichtet fühlt sich bei einem dafür zu entschuldigen das er etwas gegessen hat!! Ziemlich erbärmlich, wenn ihr mich fragt, aber mir sind in dem Moment wirklich die Nerven durchgegangen so am Ende hab ich mich gefühlt.


Die Tatsache das ich eine patzn Frühblüherallergie hab, die sich diese Woche auch noch dank Erle und Esche fies bemerkbar gemacht hat, war da nur noch das Tüpfelchen am i xD

Brennende Schleimhäute, rinnende Nase und trockene Augen. Normalerweise quälen mich diese Symptome ja von November weg, aber mein Körper und meine Psyche waren so mit der Diät und dem Aushungern beschäftigt dass ich die allergischen Reaktionen kaum noch wahr genommen hab. Nicht falsch verstehen, sie waren nach wie vor da, aber einfach das kleinste Problem dass ich in der Zeit hatte ;P


Auch den Anblick meines Körpers empfinde ich nur noch als grotesk! Sehnen, Faszienplatten, Venen, ausgehungerte flache Muskulatur, ein eingefallenes Gesicht, keine Kurven, keine Brust, absolut nichts attraktives mehr. Einfach nur noch ein ausgehungerter Körper. Ekelhaft! Anders kann ichs nicht mehr beschreiben!


Das ist der Grund warum man sich für die Bühne mit Farbe bemalt und Posen einnimmt xD um einen dem Tode nahen Körper ansehnlich zur Schau zu stellen xD klingt dramatisch, entspricht aber der Wahrheit!


160 TAGE Diät liegen hinter mir!!!!! Noch 12 lächerliche weitere bis zum letzten Wettkampf!! Zähne zusammenbeißen und GO!!!


Ich freu mich auf die Niederlande!!!!!


Gewichtsschnitt: 56,6 kg

Makros: 145 g Eiweiß, 126 g Carbs, 50 g Fett

Training: Push/Pull/Legs

Cardio: 30 Minuten täglich

Restday: nach 3 Trainingstagen einen Restday

Schritte Durchschnitt: 12.384 täglich

40 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Post Prep Week 1

Prep Woche 25

Comments


bottom of page